• Auf unseren Feldern gedeiht eine Vielzahl von Fruchtarten unterschiedlichster Sorten. Regelmäßige Wechsel zwischen Blatt- und Halmfrüchten sowie zwischen Sommer- und Winterkulturen sind für uns selbstverständlich und die Grundlage unserer nachhaltigen Wirtschaftsweise. mehr lesen

    Anbaustruktur und Fruchtfolge
  • Alle Ackerflächen unseres Betriebes werden seit mehr als 15 Jahren pfluglos bewirtschaftet. Der Pflugverzicht führt zu einer besseren Wasseraufnahmefähigkeit der Böden bei Starkregen, sowie einer besseren Wasserversorgung in trockenen Phasen. mehr lesen

    Bodenbearbeitung und Aussaat
  • Die Versorgung der Pflanzenbestände mit allen notwendigen Nährstoffen sowie die Gesunderhaltung der Kulturen ist Voraussetzung für hohe Erträge und optimale Qualitäten und die Grundlage wirtschaftlichen Handelns. Der Schutz unserer Umwelt steht dabei nie an zweiter Stelle. mehr lesen

    Düngung und Pflanzenschutz
  • Die Ernte ist wohl die anstrengendste aber zugleich schönste Zeit des Jahres. Die meisten unserer angebauten Kulturen sind Druschfrüchte und werden von Ende Juni bis Ende August geerntet. Beste Qualitäten lassen sich nur unter trockenen Bedingungen einfahren. In dieser Zeit rollen unsere Mähdrescher von früh am Morgen bis spät in die Nacht über die Felder. mehr lesen

    Ernte und Lagerung